Newsletter Handel 4 - 2016

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Öffnen Sie den Newsletter im Browser

Ausgabe Nr. 4-2016 vom 10. Oktober 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach einer langen Sommer-Frühherbst-Pause hier nun ein neuer Newsletter für ver.di-Mitglieder im Handel in Niedersachsen und Bremen. Es ist wieder viel passiert, wovon der Newsletter nur einen kleinen Eindruck wiedergibt. Zusätzlich lohnt sich ein Blick auf unsere für Mobilgeräte neu gestaltete Webseite und unser facebook Profil.

Schickt eure Rückmeldungen an: fb12.nds-hb@verdi.de

Das Team des Fachbereichs Handel

Rentenkampagne des DGB


Einzelhandel

real,-

Tarifbindung durchgesetzt

Nachdem rund 70 Prozent der befragten ver.di-Mitglieder unter den real,- Beschäftigten für die Annahme der Tarifbindung votiert haben, steht fest: Gegen den erbitterten Widerstand des Unternehmens haben die Beschäftigten die Rückkehr in den Flächentarifvertrag durchgesetzt. Gewerkschaft wirkt!

Weiterlesen


Kaiser’s Tengelmann

Kampf um Arbeitsplätze

ver.di kämpft weiter für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Kaiser’s Tengelmann. Dies war bereits Inhalt von Tarifverhandlungen mit Edeka. Edeka soll Kaiser‘s Tengelmann nach einer Erlaubnis des Wirtschaftsministeriums übernehmen, wogegen jedoch andere Unternehmen Einspruch erhoben. Nun soll bis zum 17. Oktober eine gemeinsame Lösung gefunden werden.

Erklärung von ver.di


OBI

Solidarität mit Betriebsräten

Die Unternehmensführung der Baumarktkette OBI greift existierende Betriebsrätestrukturen und Beschäftigte frontal an. Dagegen formiert sich Widerstand und Solidarität.

Weiterlesen im ver.di Blog zu OBI

Und auf Facebook


Matratzen Concord

Behinderung von Betriebsratswahlen

Im Juni machten sich Beschäftigte von Matratzen Concord im Raum Braunschweig an die Wahl eines Betriebsrats. Das Unternehmen versuchte verbotenerweise prompt die Wahl zu verhindern. ver.di stellte daraufhin Strafanzeige und informierte die Beschäftigten des Unternehmens bundesweit.

Weiterlesen


Großhandel

Mit ver.di gegen Altersarmut

Jahrzehntelang hart gearbeitet, verdient in die Rente und dann: arm? Leider steht genau dieses einigen von uns bevor. Die Politik hat in den letzten Jahren zur Altersarmut beigetragen: Das Rentenniveau der gesetzlichen Rente wurde abgesenkt.

Wer heute 12 Euro in der Stunde verdient, muss ungefähr 38 Jahre in Vollzeit arbeiten, um auf eine Netto-Rente von 850 Euro zu kommen.

Weiterlesen und Video mit Frank Bsirske


Weitere Infos

Rentenkampagne der Gewerkschaften

Die Gewerkschaften starten eine Kampagne für eine ausreichende und gerechte Rente.

ver.di Kampagnenseite


AfD – Eine Partei für die Reichen

Bei aktuellen Wahlen – wie den niedersächsischen Kommunalwahlen – wird die AfD von vielen Arbeitnehmer/innen gewählt. Die AfD punktet dabei vor allem mit Parolen gegen Geflüchtete und Ausländer, was ver.di scharf verurteilt. Wer die AfD jedoch aufgrund sozialer Sorgen wählt, übersieht: Das Programm der AfD ist zutiefst unsozial. Sie ist schon alleine deshalb keine Alternative für mehr soziale Gerechtigkeit.

Weiterlesen


Bleib informiert

Schau mal wieder rein! Der Fachbereich Handel im Internet

Den Newsletter empfehlen! Einmal im Monat bringen wir uns in Erinnerung. Wir versorgen alle Abonnenten mit aktuellen Kurzinformationen und sagen, was es im Internet Neues gibt. Bitte diesen Link an Interessierte weiter senden: https://www.verdi-services-nds-bremen.de/newsletter/fb12

Den Newsletter abbestellen? Bitte nicht als SPAM markieren! Du möchtest von uns keine Infos mehr erhalten?

--> Bitte benutze dazu diesen Link.

Sollte das nicht funktionieren, gehe auf unsere Internetseite, gib deine E-Mail-Adresse ein und schon bekommst Du von uns keinen Newsletter mehr.

Probleme melden? Technische Probleme in Funktionen oder Probleme in der Darstellung bitte melden an die Redaktion. Bitte angeben, welches E-Mail-Programm oder welcher E-Mail-Anbieter verwendet wird (AOL, WEB.DE etc.)

Vielen Dank.


JAV Wahlen


In vielen Betrieben wird im Oktober und November die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) gewählt.

Zur Unterstützung der Wahlen stellt die ver.di Jugend wertvolle Informationen zur Verfügung. So können ein digitaler Wahlkalender und viele Vorlagen heruntergeladen werden.
 
Weiterlesen


Seminare


Seminare des ver.di Bildungswerks Niedersachsen